Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Liebe Patienten,
sollten Sie an einem fieberhaften Infekt der oberen Atemwege leiden und/oder sich kürzlich in einem deklarierten Coronavirus-Risikogebiet (s.u.) aufgehalten haben, und/oder sich nicht sicher sein, ob Sie Kontakt mit einer/m Coronavirus-Infizierten hatten, bitten wir Sie, sich vorab telefonisch (Tel.: 687 48 36) oder per Mail (praxis@hausarzt-holzer.de) mit uns in Verbindung zu setzen und nicht die Praxis zu betreten bzw. die Akutsprechstunde aufzusuchen.

Sollten Sie dringend einen Arzt benötigen, benachrichtigen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117.
Wir werden uns sonst zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Risikogebiete:
– Ägypten
– China – Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) und die Städte Wenzhou, Hangzhou, Ningbo, Taizhou in der Provinz Zhejiang
– Frankreich (u.a. Elsass, Lothringen)
– ganz Italien
– Iran
– Österreich (Tirol)
– Spanien (Madrid)
– Südkorea – Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)
– USA (Washington, Kalifornien, New York)

Wir wollen jegliches Ansteckungsrisiko für andere Patienten ausschließen und halten diese Vorsichtsmaßnahmen für erforderlich.

Berlin, 22.03.2020